Bestattungsvorsorge

Rechtzeitig an Vorsorge denken

In unserer heutigen Gesellschaft spielt in erster Linie das Leben eine Rolle. Ein Trauerfall kommt oft unerwartet und stellt die Hinterbliebenen nicht selten vor schwierigen Entscheidungen.

Wir möchten Sie an dieser Stelle anregen, schon heute über das Thema Bestattungsvorsorge nachzudenken. Wer seine Angehörigen in der Zukunft nicht mit derartigen Aufgaben betrauen oder belasten möchte, kann rechtzeitig alle Belange – das eigene Ableben betreffend – sinnvoll und individuell regeln.

Um in der konkreten Situation den Angehörigen die Entscheidung zu diesen Dingen zu erleichtern, betrachten wir den Bestattungsvorsorgevertrag als die geeignetste Form, alles zu regeln. Die eigene, rechtzeitige, finanzielle Vorsorge erspart den Angehörigen Mühe und finanzielle Sorgen.

Einzahlungen für die Bestattungsvorsorge, welche bankverbürgt und verzinst bei der Deutschen Bestattungsvorsorge Treuhand AG verwahrt werden, sichert die finanzielle Regelung in dereinsten Handlungsfall.

Eine weitere Möglichkeit ist die private Sterbegeldversicherung, es gibt hierzu speziell auf den Fall zugeschnittene Vertragskonzepte.

Aus unserer Erfahrung bzgl. Beitrag und Regulierung können wir die Sterbegeldversicherung der ERGO Versicherungs AG empfehlen. Information, Beitragsberechnung und ggf. online Abschluss finden sie hier. Selbstverständlich können Sie auch Verträge mit Versicherungsgesellschaften Ihrer eigenen Wahl abschließen.

Wer Vorsorge trifft handelt verantwortungsbewusst, vermeidet Ratlosigkeit und falsche Entscheidungen bei den Hinterbliebenen, welche im Trauerfall seelisch tief betroffen sind.

Gern beraten wir Sie ausführlich, auf Wunsch auch bei Ihnen zu Hause. Über Ihre Bestattungsvorsorge erhalten sie einen genauen Vertrag mit allen Einzelheiten, sowie eine Vorsorge Card, welche sie mit Ihren Ausweispapieren mit sich führen sollten.